Wenn die Arbeitsuche nicht von einer Job-
zusage gekrönt werden konnte, vermitteln wir Alternativen. Niemand soll lange ohne Tages-struktur oder Ansprechperson sein. Wir bieten vielfältige Arbeitsmöglichkeiten und ein spezialisiertes Unterstützungsprogramm.
Ob die Pflege Ihres Gartens, die Reinigung Ihres Autos, Hilfe beim Umzug oder die Vermittlung von Arbeitskräften an Firmen. Wir bieten in den Fachbereichen Arbeit und Bildung an 19 Standorten Dienstleistungen von A–Z! Wir sind Ihr zuverlässiger Partner.
Wir vermitteln flexibel und unbürokratisch Personal in vielfältigen Einsatzbereichen. Integra wählt nach Ihrem Anforderungsprofil BewerberInnen aus, die Sie unverbindlich kennenlernen können. Nach einer Probephase haben Sie die Option, diese anzustellen.

News
08.06.2020
»
Staatssekretär Brunner besucht Integra Initiative in Bregenz

Menschen, die lange Zeit auf Arbeitsuche sind, brauchen eine sinnvolle Beschäftigung, Anerkennung, Unterstützung und Kontakte, um im Leben und am Arbeitsmarkt wieder

Fuß fassen zu können. Integra Vorarlberg gem. GmbH hat sich dies zur Aufgabe gemacht. Staatssekretär Brunner besuchte die Initiative und überzeugte sich von den Erfolgen des Programms: “Hilf mir, es selbst zu tun, besagt ein bekanntes Sprichwort. Integra leistet einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung und Förderung von Menschen, die lange auf der Suche nach Arbeit sind. Die Suche wird häufig zur finanziellen und emotionalen Belastungsprobe für den Suchenden selbst und das Umfeld. Hier leistet Integra essentielle Arbeit um Menschen zu helfen, wieder auf eigenen Beinen stehen zu können.“ Geschäftsführer Hartwig Maier freut sich sehr über den Besuch: „Wir verstehen uns als zuverlässigen und kompetenten Ansprechpartner für Politik und Gesellschaft und danken daher für den konstruktiven Austausch und die persönliche Unterstützung von Staatssekretär Brunner.“ Im April hat die Bundesregierung angekündigt Initiativen mit einer Gehaltsspende zu unterstützen, Staatssekretär Brunner hat dafür Integra und den Krankenpflegeverein ausgewählt.

 

Integra Vorarlberg gem. GmbH schafft Zukunft

 

Integra beschäftigt und betreut über 700 Menschen, 2017 waren aufgrund der befristeten Verweildauer insgesamt über 1.500 Teilnehmer/innen beschäftigt, davon ca. 40% in Jugendprogrammen. Neben der individuellen Hilfe, die monetär nicht bewertbar ist, bringt Integra einen volkswirtschaftlichen Nutzen – und den nachweislich. Würde es Integra nicht geben, würde die Arbeitslosigkeit der nicht beschäftigten Personen den Steuerzahler rund 2,7 Mill. € im Jahr kosten. Davon müssen die Nettoförderkosten (direkte Subventionen abzüglich fiskalische Effekte, wie Abfuhr von Steuern und Sozial-abgaben) von 1,1 Mill. € abgezogen werden. Bleibt ein volkswirtschaftlicher Nutzen von 1,6 Mill. € pro Jahr. Nicht mit einkalkuliert sind die indirekten Folgekosten der Arbeitslosigkeit für Sozial- und Gesundheitssystem, Exekutive, Justiz, usw.

mehr lesen...
  Datenschutz   Impressum