Zunkunftspreis

Die zukunftsfähige Entwicklung unserer Gesellschaft ist ein vorrangiges politisches Ziel. Mit dem Zukunftspreis will die Landeshauptstadt Bregenz ihre Bevölkerung und Wirtschaft motivieren, nachhaltige Aktivitäten zu setzen und die Öffentlichkeit über beispielgebende Entwicklungen zu informieren. Der Zukunftspreis wirbt für zukunftsfähige Produkte, Dienstleistungen und Projekte!

Die Ausschreibung berücksichtigt grundsätzlich alle für eine zukunftsfähige Entwicklung relevanten Prozesse (Dienstleistungen, Produkte, Verfahren, Studien, Ideen o.ä.) aus den Bereichen Soziales, Integration, Gesundheit, Ressourcenschonung, erneuerbare Energie, Naturschutz, Klimaschutz, Tierschutz, Abfallwirtschaft usw. Darunter fallen Nachbarschafts-, Hilfs- und sonstige Kooperations-projekte , Umwelt- und Naturschutzaktivitäten, technologische, organisatorische und wirtschaftliche Entwicklungen, Erfindungen, Forschungen u.v.a.m.

Die Vergabe des Zukunftspreises beschließt der Stadtrat auf Grundlage der Empfehlung einer Fachjury.

Den Zukunftspreis 2010/2011 in der Kategorie B) nicht Gewinn orientierte Organisationen, konnte INTEGRA mit der WerkStadt Bregenz - Jugend in Arbeit erringen.

Der Bereich Handel wurde mit der Einreichung "Die Marke Siebensachen", mit einer Anerkennung zum Zukunftspreis 2014/2015 bedacht.

Mehr Infos: Zukunftspreis




  Datenschutz  Impressum