Ökoprofit


ÖKOPROFIT steht für "ÖKOlogisches PROjekt Für Integrierte UmweltTechnik" und wurde von der Stadt Graz Anfang der 90er Jahre entwickelt. ÖKOPROFIT ist als Marke geschützt und wird bereits in mehreren Ländern, auch außerhalb Europas, umgesetzt. In Vorarlberg wird ÖKOPROFIT seit 1996 praktiziert. Derzeit gibt es über 240 ÖKOPROFIT-zertifizierte Betriebe in unserem Land.

Einer dieser Betriebe ist seit 2006 INTEGRA.

ÖKOPROFIT ist ein Baustein zum Aufbau eines prozessorientierten Umweltmanagementsystems. Es bietet individuelle Beratung für den Betrieb, gemeinsame Arbeit in Workshops und Zusammenarbeit mit Politik, Verwaltung und Behörden. Durch die partnerschaftliche Zusammen-arbeit von Gemeinde, Betrieb und Berater entstehen Synergieeffekte, die allen Beteiligten Vorteile bringen. Die Hauptthemen sind Abfall, Energie und Stoffströme.

INTEGRA & ÖKOPROFIT

Ziele: Erhöhung der Sensibilität, um das Verhältnis zwischen Ökologie und Ökonomie weiter zu verbessern, Verpflichtung zur Einhaltung der relevanten gesetzlichen Sicherheits- und Umweltbestimmungen und darüber hinaus an der ständigen Verbesserung zu arbeiten, Vermeidung, Verminderung und Verwertung der Abfälle und Emissionen, Reduktion von Umweltauswirkungen, Einsparung von Ressourcen und Energie.

Vorteile: Erfüllung von Teilen der ISO 14001, Effizienzsteigerung und Kostensenkung in den Themen Abfall, Energie und Stoffströme, Nutzen durch Betriebs-beratung von Spezialisten, Rechtssicherheit durch behördliche Hilfestellung, Mitarbeiterausbildung im Unternehmen in den Bereichen Umwelt, Produktion und Kosten, Synergieeffekte durch gemeinsame Trainings-programme mit anderen Unternehmen, Aushängeschild
und ein verkaufsförderndes Argument.

Mehr Infos: Ökoprofit in Vorarlberg




  Datenschutz  Impressum