Auszug aus der Geschichte:


2013 - Fusionierung der Gesellschaften Arbeitsinitiative INTEGRA Regio Bodensee und Werkzeit Vorarlberg zur INTEGRA Vorarlberg gem. GmbH
Neun Jahre später, nach einer zweijährigen Vorbereitungs-phase, erfolgte am 02. Oktober 2013 der offizielle Startschuss für die Verschmelzung der Integrationsunternehmen INTEGRA und Werkzeit, zur INTEGRA Vorarlberg gem. GmbH.
Im Rahmen des Planungsprozesses hatten die Gesellschaftervereine einhellig für eine Fusionierung gestimmt. Die Eigentümervereine bzw. deren Vertreter bilden die Gesellschafterversammlung (siehe Träger).


2008 - Fusionierung der Vereine "Jugend am Werk" und "Bildungswerkstätte Feldkirch" zur Werkzeit Vorarlberg GmbH.
Im Jahre 2008 haben die Vereine "Berufsvorschule - Jugend am Werk" und "Bildungswerkstätte Feldkirch" sowie die Arbeiterkammer Vorarlberg als Gesellschafter die Werkzeit Vorarlberg GmbH gegründet.



2004 - Fusionierung der Arbeitsprojekte der Vereine AFFRA, ARB und DOWAS zur Arbeitsinitiative Integra Regio Bodensee
Im Jahr 2004 haben die Vereine AFFRA - Arbeit für Frauen, DOWAS - Der Ort für Wohnungs- und Arbeitsuchende und der Verein ARB - Arbeitsinitiative Regio Bodensee (17 Mitgliedsgemeinden) ihre Arbeitsprojekte zur Integra gem. GmbH fusioniert.



INTEGRA Meilensteine

















  Datenschutz  Impressum